„Grüas di“ in Montafon

Der Herzschlag des Montafon – Zwischen Tradition und Moderne Das Montafon ist ein Tal: eine Senke zwischen Bergen, von Gletschern geformt, nach hinten ansteigend. Doch das Montafon ist dabei vor allem eines: einzigartig. Denn zwischen den schroffen Gipfeln der umgebenden Alpen konzentrieren sich lebendiges Dorfeben, kulturgeschichtliche Attraktionen und authentisches Brauchtum. Auch schwer greifbare Dinge wie Gastfreundschaft und Lebensfreude haben hier ihre Heimat. So vereint das Montafon vieles in sich. Ein Tal, das mehr ist als die Summe seiner Teile. Ein Tal für alle eben. Ein Ganzes.

1. Tag: Anreise Schruns-Tschagguns

Heute reisen Sie ins schöne Montafon. Schruns und Tschagguns sind die beiden Hauptorte im Herzen dieses herrlichen Landstrichs.

2. Tag: Entdeckungen im Montafon: Feldkirch, Schaukäserei und Bludenz

Erkunden heute das lange Tal in Vorarlberg – das Montafon! Besuchen Sie zunächst Feldkirch – die „heimliche Landeshauptstadt“ mit dem bezaubernden Altstadtfair, seinen verwinkelten Gassen und der berühmten Schattenburg. Anschließend besuchen Sie im UNESCO Biosphärenpark Großes Walsertal eine Schaukäserei und erfahren Sie neben Geschmack auch weitere wissenswerte Hintergründe einer Sennerei bei direktem Einblick in die Käseproduktion der bekannten Spezialitäten dieser Region. Letzter Stopp der heutigen Tour ist die historische Alpenstadt Bludenz mit seiner mittelalterlichen Alststadt, der St. Laurentiuskirche und ihrem markanten Zwiebelturm, Schloss Gayenhofen und der Spitalskirche – unter Einheimischen auch bekannt als
„Dreifaltigkeitskirche“.

3. Tag: Alpen-Panoramastraße

Wie wäre es heute mit einer Panoramafahrt ins Hochgebirge? Eine Fahrt über die Silvretta-Hochalpenstraße in das faszinierende Gebirge der Silvretta-Gruppe mit dem ca. 3.312 m hohen Piz Buin. Wegen der faszinierenden Gletscherwelt wird dieses Gebirge auch „Blaue Silvretta“ genannt. Am gleichnamigen Stausee,
umgeben von Bergriesen, haben Sie die Gelegenheit diese wundervolle Bergwelt zu genießen. Durchs Paznauntal mit den bekannten Wintersportorten Galtür und Ischgl führt der Weg zum Arlberg, der Wiege des alpinen Skisports. Von Lech durch das Klostertal gelangen Sie zurück in Ihr Gastgeberhotel.

4. Tag: Lünersee – „die Perle im Rätikon“ und Käsehaus Montafon

Heute fahren Sie mit der Lünerseebahn, eine Pendelbahn, hinauf auf ca. 1979 m Höhe – ein besonderer Ausfug für Naturliebhaber, Angler und Wanderer. Hochoben in der Gebirgsgruppe der Ostalpen befndet sich der kristallklare Lünersee. Im Volksmund wird er auch „die Perle des Rätikon“ genannt. Der Lünersee ist einer der größten Gebirgsseen in Vorarlberg und gleichzeitig der größte Stausee zur Stromerzeugung. Hier oben sind Sie herzlichst zu Kaffee und Kuchen in der Douglass Hütte am Lünersee eingeladen. Genießen Sie die großartige Bergluft, die atemberaubende Bergwelt des Rätikon und seine fantastische Aussicht. Am Nachmittag besuchen Sie das Käsehaus Montafon in Schruns. Bei einer kleinen Käsekunde samt Verkostung dreht sich alles um die Welt der regionalen Milchprodukte.

5. Tag: Bodensee- Schifffahrt-Lindau und Brennereibesuch im Bregenzer Wald

Heute unternehmen Sie einen Abstecher an den Bodensee. Von Bregenz, im Herzen des Drei-Länder-Ecks, bringt uns das Schiff nach Lindau. Nach einem kleinen Spaziergang durch die idyllische Altstadt und etwas Freizeit geht es in den Bregenzer Wald. Die Familie Bentele hat das „Begrüßungsschnäpsle“ eingeschenkt und führt Sie anschließend persönlich durch die Imkerei & Schaubrennerei in Alperschwende. Zunächst das großzügig aus Holz und Glas erbaute Bienenhaus, dann lernen Sie bei der Führung durch die Schaubrennerei den Werdegang der edlen Brände von der Maische bis zur Destillation kennen. Die Produktvielfalt geht über Schnäpse, Edelbrände – Liköre bis zu den Massage- und Dufterlebnissen der vier Jahreszeiten. Ein breites Sortiment bäuerlicher Erzeugnisse aus der Käse-Strasse Bregenzerwald überzeugen Sie

6. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

Unsere Leistungen:

  • Reise im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 5 x Übernachtung mit Frühstück im Sporthotel Sonne in Tschagguns im Montafon
  • 5 x Abendessen, 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Nutzung Hallenbad
  • ganztägige Reiseleitung Feldkirch und Großes Walsertal
  • Eintritt Schattenburg
  • ca. 1,5-stündige Führung inkl. Käseverkostung und Berg-/Kräutertee im Hauswalserstolz
  • ganztägige Reiseleitung Hochalpenstraße
  • Berg- und Talfahrt Lünerseebahn mit Kaffee & Kuchen o. gemischtes Eis in der Douglass Hütte am Lünersee
  • 40-minütige kleine Käsekunde mit Verkostung im Käsehaus Montafon
  • Bodenseeschifffahrt von Bregenz nach Lindau
  • Besichtigung der Imkerei und Schaubrennerei Alberschwende inkl. Verkostung und Begrüßungsschnapserl

Reisedaten:

  • 6 Tage Busreise nach Österreich
  • Reisetermin 16. – 21. September 2018
  • Preis pro Person im Doppelzimmer: 618 €
  • Einzelzimmerzuschlag: 70,00 €

Ihre Ansprechpartner

Reisebüro König

2018-05-22T15:06:46+00:00 09. April 2018|Reiseangebote|